Archivierungslösung

Die Reviscan AG hat eine Lösung zu einer datenschutzkonformen revisionssicheren Speicherung entwickelt, mit der die Unveränderbarkeit der Daten mit qualifizierten Signaturen und Zeitstempeln nach Signaturgesetz extern bestätigt werden kann, ohne dass teure Speicherlösungen verwendet werden müssen oder Nutzdaten das eigene Netzwerk verlassen müssen.

Eine Posteingangslösung ermöglicht es einfach browsergestützt, OCR durchzuführen und das Dokument qualifiziert signiert und mit qualifiziertem Zeitstempel abzulegen. Die Lösung unterstützt auch die Anforderungen zum ersetzenden Scannen

Die Dokumente werden in das Langzeitarchivierungsformat PDF/A konvertiert und auf Wunsch dem Nutzer nochmals angezeigt. Der Nutzer kann direkt aus der Software eine qualifizierte elektronische Signatur an dem Dokument anbringen.

Danach wird ein digitaler Fingerabdruck für das Dokument erstellt, der mit anderen Fingerabdrücken so kombiniert wird, dass ein eindeutiger Nachweis (so genannter Evidence Record) mit externem qualifiziertem Zeitstempel des Archivierungstages erzeugt wird.

Die Prüfung der Gültigkeit der Signatur des PDF/A Dokumentes kann mit jedem Adobe PDF Reader ab Version 7 erfolgen. Gleichzeitig kann jedes Dokument noch per Texterkennung in lesbarer Form eingelesen werden, so dass eine Volltextsuche auch für eingelesene Papierdokumente realisiert werden kann.

Die verwendeten Algorithmen sind auf viele Jahre hinaus für Signaturen und Archivierung vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und der Bundesnetzagentur zugelassen. Im Falle des Widerrufs der Zulassung kann auf einfache Weise der verwendete Algorithmus bzw die Schlüsselstärke angepasst werden, so dass die Revisionssicherheit des Archivs dauerhaft erhalten bleiben kann.

Ein Vorzug dieser Lösung ist die Verwendung von Open Source Software für die Sicherheitstechnik, so dass im Quellcode nachgeprüft werden kann, dass keine versteckten Routinen in der Archivierungsoftware enthalten sind.

Comments are closed.